Tango in Bremen

Tango Argentino

Der Tango in Bremen bildet seit über 25 Jahren einen festen Kern einer Tangogemeinschaft, die den Tango Argentino in Bremen stets mit neunen Impulsen bereichert. Unser traditioneller Anspruch liegt darin begründet, das Wissen alter Meister/Innen an unseren Schüler/Innen weiterzugeben. So wie Bremen eine Tradition hat, hat diese Stadt ebenso auch den Anspruch modern und offen für Neues zu sein. Wir in Bremen sind offen für Neues; für den Tango Milonguero, der seit 4 Jahren wieder eine Blütezeit erlebt und viele junge Menschen diesen traditionellen Stil in den frischen Farben von heute tänzerisch verkörpern. Wir in Bremen an der Weser freuen uns immer auf Menschen, mit denen wir gemeinsam und mit Begeisterung den Tango teilen können.

Auch das ist bei uns Tradition...

Ein Mal im Jahr veranstalten wir in Bremen ein Tangotreffen (Encuentro Milonguero des Primavera). Tangotänzer/Innen aus allen Teilen Europas kommen uns besuchen, um an diesem dreitägigen Event teilzunehmen. Es wird drei Tage Tango getanzt. Auch hier ermöglichen wir in Bremen einen regen Austausch, aus denen sich interessante Begegnungen und Kontakte ergeben

Das Tanzstudio La Milonguita Tradicional, fühlt sich seinen Namen verpflichtet. Der Tango Argentino ist in seiner Gesamtheit Tanz, Gesang, Musik, Tradition und Kultur. In der Milonguita, in Bremen an der Weser,  sollen alle Liebhaber dieses ausdrucksvollen und leidenschaftlichen Tanzes, sich austauschen können und ein Zuhause finden. Mit unseren Schülern und Gästen versuchen wir stets unsere Begeisterung und das Geschenk des Tango Argentino zu teilen.

„Menos pasos y más pasión“ … in diesem Sinne leben, tanzen und unterrichten wir.